Home | Elternverein Kongenitaler Hyperinsulinusmus e.V.

Herzlich Willkommen auf der Webseite des Kongenitalen Hyperinsulinismus e.V.

Auf diesen Seiten findet ihr wichtige Informationen über die angeborene Stoffwechselerkrankung Hyperinsulinismus (HI) sowie über die Arbeit unseres Vereins. Eltern mit einem an Hyperinsulinismus erkrankten Kind suchen ständig nach Austauschmöglichkeiten über auftretende Probleme, einer optimalen Behandlung und Betreuung.
Mehr erfahren
9. Mai 2024
Einladung zum 2. Schweizer Regionaltreffen in Chur *15.06.2024*
Geschätzte Eltern, liebe Kinder und Jugendliche. Wir möchten Euch gerne zum 2. Regionaltreffen in Chur (Schweiz) am 15.06.2024 einladen. Die Veranstaltung bietet die Möglichkeit sich über Kongenitalen Hyperinsulinismus zu informieren, Fragen an die Experten zu stellen, Kontakte zu anderen betroffenen Familien zu knüpfen und darüber hinaus Erfahrungen auszutauschen. Bitte meldet Euch spätestens bis zum 05.06.2024...
17. Apr 2024
50. Jahrestagung der Gesellschaft für Neonatologie und Pädiatrische Intensivmedizin e. V.
Wir sind dabei! Ganze drei Tage wird Fachpublikum zahlreich neugierig durch die Industrieausstellung schlendern und wir sind dort um sie über unseren Verein, unsere ehrenamtliche Arbeit und über Kongenitalen Hyperinsulinismus zu informieren. Wir berichten euch aus München. Dieses Programm erwartet die Teilnehmer: GNPI: Wissenschaftliches Programm Lara und Ulrike
6. Apr 2024
Einladung zum 8. Regionaltreffen in Wien *20.04.2024*
Zum 8. Regionaltreffen in Wien am 20.04.2024 laden wir euch ein. Wir sind froh, die Junge Selbsthilfe im Verein durch Stella hier vertreten zu haben und freuen uns auf den Austausch über Aufwachsen mit CHI und Leben mit einer chronischen Krankheit in der Kindheit und Jugend, bis hin zur Berufs- und Studienwahl. Bitte meldet Euch...

HI-Formen

Beim Kongenitalen Hyperinsulinismus (HI) unterscheidet man histologisch drei Arten: fokal, diffus und atypische Form. Außerdem gibt es den transienten Hyperinsulinismus, bei dem unabhängig von der Art des HI eine Spontanheilung innerhalb der ersten 8 Lebenswochen erfolgt.
Mehr erfahren

Behandlungszentren

Hier geht es zu unseren Behandlungszentren
Mehr erfahren